Latein

Latein1

Projekttage "Die Römer im Rheinland" in Köln

Latein2

"Orpheus und Eurydike" in Szene gesetzt für ClaraBabelt

Latein3

"Orpheus und Eurydike" in Szene gesetzt für ClaraBabelt

 

  Latein am CSG

Am Clara-Schumann-Gymnasium ist Latein Differenzierungsfach ab Klasse 8. Der Lateinunterricht ist in der Jahrgangsstufe 8 dreistündig und in der Jahrgangsstufe 9 vierstündig. In der Sekundarstufe II wird Latein im Grundkurs dreistündig unterrichtet und führt am Ende der Jahrgangsstufe Q2 zum Latinum.

Nach dem Spracherwerb in ca. zweieinhalb Schuljahren beschäftigt sich die Arbeit in der Lektürephase in der EF, der Q1 und der Q2 mit dem kulturellen und historischen Erbe der Antike und seinem Nachwirken in der Moderne. Der Lateinunterricht wird in allen Jahrgangsstufen durch vielfältige Projekte, kreative Arbeiten und Exkursionen ergänzt.

.

KollegInnen:

Frau Loske

Herr Mertens

Frau Michael

Frau von Thadden

 

 

 

 

.

Schülerinnen und Schüler des Lateinkurses der 9c und 9d konnten sich aus erster Hand über den Alltag der Römer, die hier im Rheinland gelebt haben, informieren.

IMG 5837

 

.

 schulinterne Lehrpläne und Leistungskonzepte finden Sie auf der Startseite unter der Rubrik "Clara-Schumann-Gymnasium"