News

Clara Slam

Der schulinterne Dichterwettstreit geht in die 3. Runde!
Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis Q2 sind herzlich eingeladen, am Poetry Slam teilzunehmen.
Zu folgenden Themen könnt ihr eigene Texte - egal ob Lyrik oder Prosa - verfassen und Ende März auf der Bühne performen:


Neues Jahr, neue Vorsätze?!
Wohin geht die Reise?
Was ich schon immer mal sagen wollte…


Das Publikum kürt am Ende die Sieger.

Das 1. Vortreffen findet am 07.02 in der 7.Stunde im Ilse-Fröhlich-Raum (A019) statt!

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Weitere Infos.

GeschichteRoth

Joseph Roth war einer der Bonner Widerständler zur Zeit des Nationalsozialismus. Er war Lehrer in Godesberg und politisch aktiv in der Zentrumspartei. Trotz aller Gefahren und Maßnahmen gegen ihn blieb er stark und protestierte gegen die Nationalsozialisten, was ihn im Januar 1945 schließlich das Leben kostete. Dafür wurde er im Jahr 2000 von der katholischen Kirche zum Märtyrer erklärt.

Sein Enkel, Josef Roth, hat die Geschichte seines Großvaters aufgearbeitet und uns, dem Geschichte LK Q2 von Frau von Thadden präsentiert. Anhand von Fotos und Briefen konnten wir einen sehr persönlichen Einblick in dessen Leben bekommen. Was heißt es eigentlich, Widerständler zu sein? Welchen Einfluss hat Widerstand auf das Familienleben? Wie kann man in ständiger Gefahr leben? Welche Ängste begleiten einen dabei?

All diese Fragen wurden uns beantwortet.

Stadtmeisterschaften 1

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Stadtmeisterschaften.

Beim Geräteturnen belegte Neele Habeth einen hervorragenden 1. Platz in der Wertungsklasse I. Helen Kowalewski behauptete sich ganz hervorragend in der Wertungsklasse III.

Beim Volleyball zeigte das Team nach einem absoluten Kaltstart ihr ganzes Potenzial und war zumindest im Auge des Betrachters über weite Strecken der insgeheime Favorit mit kleinen mentalen Abschlussschwächen. Nächstes Jahr setzen wir auch auf die Damenmannschaft!

KonzertOberstufeKonzertAlle

Etwas ganz Besonderes war das diesjährige Weihnachtskonzert: 30 Jahre Kinderrechtskonvention waren ein Grund zum Feiern. Diesmal traten nicht nur der Unter- und Oberstufenchor unserer Schule auf, sondern auch der MultiKultiChor Bonn. Terre des hommes zeigte dazu eine Ausstellung. Moderiert wurde der Abend in sympathischer Weise von Destina Sahin und Karl Junker aus der Q2. Besonderer Dank gebührt Frau Kecker, die "den Stein ins Rollen" brachte.

Neue Bücher Dez 2019 1

Sophie, Mascha und Amelie aus dem Büchereiteam freuen sich über die Neuanschaffungen in der Schülerbücherei.
Herzlichen Dank an den Förderverein, mit dessen Unterstützung wir zweimal im Jahr viele tolle neue Bücher kaufen können.
 
Kommt vorbei und lest!