Willkommen auf der Homepage des Clara-Schumann- Gymnasiums in Bonn!

Schüler und Lehrer des Clara-Schumann-Gymnasiums konnten beim Börsenspiel 2020 der Sparkasse Köln Bonn an die großartigen Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen.

Bei der alljährlich durchgeführten Simulation investieren Schüler und Lehrer mit virtuellem Geld an echten Finanzmärkten. In einem Zeitraum von drei Monaten im Herbst 2020 galt es, auf wirtschaftspolitische Nachrichten im Zeichen der Pandemie zu reagieren, den „Dschungel“ der internationalen Finanzmärkte zu durchdringen und dabei spekulatives Geschick zu zeigen.

Vier Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF traten unter dem Team-Namen „lealai“ an: Alexandros Bekiari, Aileen Uhlig, Lea Kötting und Lenz Herkenrath konnten sich dabei gegen eine Konkurrenz von ca. 100 Mitbewerber-Teams aus der ganzen Region durchsetzen und landeten am Ende auf dem 2. Platz der Gesamtwertung. Eine ausgezeichnete Leistung!

Auch unter der Teilnehmergruppe der Lehrer konnte das CSG wie schon in vergangenen Jahren einen tollen Erfolg verbuchen: Sozialwissenschaftslehrer Dr. Jonas May erreichte den 1. Platz der Lehrerwertung.

Coronabedingt konnte die Siegerehrung in diesem Jahr erstmals nicht vor Ort im Rheinenergie-Stadion in Köln stattfinden, sondern musste – wie so viele Veranstaltungen derzeit – in einem digitalen Rahmen durchgeführt werden.

Im nächsten Jahr, so waren sich die zufriedenen Teilnehmer einig, werde man bestimmt wieder dabei sein.