Willkommen auf der Homepage des Clara-Schumann- Gymnasiums in Bonn!

News

Das verflixte (zweiund)sieb(zigs)te Jahr– Englandaustausch in Zeiten von Corona 

Das aktuelle Schuljahr muss ohne das Londoner Lebensgefühl, den legendären deutsch-englischen Fußballklassiker im Kölner Sportmuseum und den einzigartigen britischen Humor auskommen – das erste Mal nach 71 Jahren wurde auch der Englandaustausch ausgebremst. Der Austausch mit d

Screenshot 2021 02 15 131411

er Mädchenschule Croydon High besteht seit der Gründung der Bundesrepublik Deutschlands 1949. Er entstand durch eine private, länderübergreifende Initiative und Freundschaft, die sich nach dem zweiten Weltkrieg im Zuge der Verteilung von Care Paketen durch die Engländer an die Deutschen entwickelte. Während in den Anfangsjahren Vorbehalte und Widerstände überwunden und Brücken sinnbildlich wieder errichtet werden mussten, konnten die Beziehungen später auch durch die ergänzende Partnerschaft mit der Jungenschule Trinity High im gleichen Stadtteil Londons weiter gefestigt werden. Die Herausforderungen in der heutigen Zeit sind sicherlich anders - sei es der Brexit oder hartnäckige Coronaviren. Gemeinsam setzen wir aber optimistisch auf ein von den englischen Kollegen prognostizierten “bumper year“ im neuen Schuljahr und freuen uns schon jetzt auf das Wiedersehen und den Neustart – to be continued… 

Besonders aus der Erprobungsstufe haben uns viele Bilder erreicht. Die Kommission, bestehend aus einem Elternteil, einem Schüler und eine Lehrer, haben nach langer Diskussion und schmerzhaftem Abwägen folgende Sieger gekürt:

Klasse 5: Puh, der Bär (Klasse 5c) und der Detektiv (Klasse 5a)

Klasse 6: Mallorca Urlauber (6d) der Corona Virus (6a)

Klasse 7: Bogenschützin (7b/Cl) und die Oma (7d)

Klasse 8: Gangsterbraut  (8b) und die Prinzession Annabel (8d)

Den Gesamtsieg haben alle Diejenigen davon getragen, die sich beteiligt haben!

 

Screenshot 2021 02 15 094905

Bei der Lehrerwertung haben wir uns für drei Kategorien entschieden:

Schule als Test neuer Lernumgebungen: Das Testbild (Har?)

Soziales Miteinander: Wir erleben die Welt des Zebras (Kr?)

Schule der Möglichkeiten: LGBT am Clara (Hfm?)

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und Gewinner!

 Die weitern Bilder findet man mit Anmeldung bei Teams hier.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,   

die Landesregierung hat am Donnerstag, dem 11.2.2021 den Schulen aufgetragen, unter Berücksichtigung von bestimmten Leitlinien eigene Konzepte zum Wiedereintritt in den Präsenzunterricht zu erstellen. 

 

Zunächst ist den Jahrgangsstufen Q1 und Q2 Präsenzunterricht zu ermöglichen. Die Schulen können so unter Berücksichtigung der schulischen, räumlichen und terminlichen Rahmenbedingungen die bestmögliche Unterrichtsgestaltung ermöglichen. 

Wir sind nach ausführlichen Abwägungen und unter Berücksichtigung aller schulischen Abläufe zu folgenden Ergebnissen gekommen:

 

Der Unterricht in der Q2 findet vom 22.2. bis zum 5.3. vollständig in Präsenzform statt. Hintergrund ist hier, dass in diesem Zeitraum auch die Vorabiturklausuren geschrieben werden. Die Schülerinnen und Schüler werden auch unter Nutzung der Aula und der Mensa in den größten Räumen der Schule unterrichtet werden. Selbstverständlich gehen wir von einer Maskenpflicht aus. 

Der Sportunterricht wird, soweit die Witterung es erlaubt, draußen stattfinden. Bei schlechtem Wetter stehen die Hallen mit einer Bestuhlung zur Verfügung, sofern dort keine Klausur geschrieben wird. 

 

Der Unterricht in der Q1 findet in einem Wechselmodell statt. Das heißt, dass eine Hälfte der Schüler, Gruppe A, an den Tagen 

  • Montag, 22.2.
  • Mittwoch, 24.2.
  • Freitag, 26.2.
  • Dienstag, 2.3.
  • Donnerstag, 4.3.

kommen wird. Gruppe B wird an den anderen Tagen kommen. Die individuelle Zugehörigkeit zu Gruppe A oder B wird in einigen Tagen mitgeteilt. Wir werden versuchen die Schülerzahlen in allen Kursen möglichst hälftig zu verteilen.

Der Unterricht in allen anderen Klassenstufen findet bis auf weiteres in Distanz statt. 


Wir gehen davon aus, dass diese Regelungen zum 7.3. überarbeitet werden müssen bzw. können.


Alle Klausuren in der Q1 und Q2 werden zu den geplanten Terminen geschrieben. 


Die Zahl der Klassenarbeiten in den Jahrgängen 5 bis EF kann im zweiten Halbjahr auf zwei Arbeiten pro Fach reduziert werden. Wir werden davon Gebrauch machen. Die Lernstandserhebung in Klasse 8 wird erst zu Beginn des Schuljahres 21/22, dann in Klasse 9, stattfinden. Ob die Klausurtermine der EF verschoben werden müssen, ist derzeit noch nicht bekannt. 


Der Distanzunterricht wird leider nicht mehr durch die bisherige Dichte an Videokonferenzen geprägt sein können wie bisher. Hintergrund ist hier unter anderem der Umstand, dass in diesem Jahr die Durchführung der Klausuren sehr viel personalintensiver sein wird, als in den sonstigen Jahren. 


Sehr erfreulich ist, dass die Stadt Bonn uns 6 interaktive Displays zur Verfügung gestellt hat, deren Einrichtung bis Ende kommender Woche fertiggestellt sein wird. Zusätzlich wurden von der Stadt Bonn 10 weitere baugleiche Displays angeschafft, die aus schulischen Mitteln und vom Förderverein finanziert wurden. Hierfür sind wir sehr dankbar. Nunmehr ersetzen diese 16 Displays in den Jahrgangsstufen 6 bis 9 die herkömmlichen Tafeln. Für den Medieneinsatz und die Medienerziehung bedeutet dies wirklich einen Quantensprung! Auch in eventuell anstehenden Zeiten von geteiltem Unterricht, kann diese Technik je nach Fach und Lernsituation eine große Hilfe darstellen.


Zuletzt: Spätestens Rosenmontag wird hier ein Link veröffentlicht, mit dem sich alle Mitglieder der Schulgemeinde unter Verwendung von Teams die Bilder des diesjährigen (Distanz-) Karnevals werden ansehen können.


Bitte kommen Sie und kommt Ihr möglichst gut durch diese für manche schwere Zeit! 

Viele Grüße
Manfred Theis

Der Karneval 2021 fällt aus. Der ganze Karneval 2021? Nein! Eine von unbeugsamen Karnevalisten besuchte Schule in Bonn hört nicht auf, dem Virus Widerstand zu leisten.

Ihr seid eingeladen an eure Klassenlehrer oder Stufenleiter Photos zu schicken, die wir gerne im Rahmen einer Collage veröffentlichen wollen, entweder auf der Homepage und/oder als Ausdruck in der Schule. Bild 2

Verkleidet Euch und vermerkt in der Email, ob Eure Eltern einer Veröffentlichung der Photos auf der Homepage oder im Gebäude zustimmen.

Gerne könnt ihr Euch auch absprechen und digital "Gruppenphotos" erzeugen, z.B. "Dick und Doof", "Romeo und Julia", "Schneewittchen und die 7 Zwerge" oder oder oder. Natürlich ist ein persönlichesTreffen zum Fotografieren ausgeschlossen. 

Hier ist schon einmal ein erster Versuch, den ersten Platz in der Lehrerwertung zu erreichen: 

 

 

Die Informationsveranstaltung zur Oberstufe für mögliche Neuzugänge in der Sekundarstufe II entfällt!

 

Sobald die Schulen wieder geöffnet werden, wird diese Beratung nachgeholt. Wir teilen Ihnen den neuen Termin dann umgehend an dieser Stelle mit.

Die Veranstaltung wird über die notwendigen Voraussetzungen, über unser Unterrichtsangebot in der Oberstufe sowie über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Oberstufe informieren.

Im Anschluss wird es auch die Möglichkeit geben, ein individuelles Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Ihrem kurzen Bewerbungsschreiben sollten Sie bitte unbedingt eine Kopie des aktuellen Halbjahreszeugnis dieses Schuljahres, eine Geburtsurkunde in Kopie und ein Passfoto beilegen.

Wir laden Sie als interessierte und motivierte Schülerinnen und Schüler selbstverständlich auch gerne in Begleitung Ihrer Eltern herzlich ein!  

Lars Degenhardt

Oberstufenkoordination