Coolnesstraining für Mädchen und Jungen

In Zusammenarbeit mit der Bonner Polizei veranstalten wir regelmäßig im Herbst Selbstbehauptungskurse für Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen. Der Kurs findet als Blockveranstaltung an einem Wochenende mit je fünf Stunden am Samstag und Sonntag statt. Die Finanzierung der Kurse erfolgt ausschließlich über die Kursgebühren, die bei etwa 60 € liegen. Der Kurs wird nach Mädchen und Jungen getrennt in den Sporthallen der Schule durchgeführt.

Die Polizei Bonn hat in Zusammenarbeit mit einer Kriminologin der Uni Heidelberg, einem Diplom-Sportlehrer und einer Diplom-Psychologin ein bundesweit beachtetes Konzept für dieses Deeskalationstraining / Coolnesstraining entwickelt.
Es sieht im psychologischen Teil Gesprächsrunden und Rollenspiele vor, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Selbststärkung vermittelt. So lernen sie, eigenen Gefühlen zu vertrauen, frühzeitig Gefahren wahrzunehmen, eine geeignete Körperhaltung einzunehmen, ihre Stimme adäquat zu benutzen, Grenzen zu setzen uvm.
Im sportlichen Teil werden u.a. einfache Schläge, Tritte und Befreiungstechniken aus den unterschiedlichsten Kampfsportarten vermittelt, die leicht erlernbar und sofort anwendbar sind.
Im kriminologisch und kriminalistischen Teil werden Täter- /Opferverhalten, Tatgelegenheiten und -situationen, Notwehrrechte, Helferverhalten, Gefahren im Internet, Handyfalle, tägliche Gewaltsituationen auf der Straße, Verhalten bei der Mitfahrt in fremden Fahrzeugen sowie Verhalten bei Veranstaltungen (KO-Tropfen) thematisiert.

Eine Erkenntnis der Polizei ist, dass viele Straftaten nach ähnlichen Mustern ablaufen und manchmal durch eine Verhaltensveränderung vermieden werden könnten. So haben Untersuchungen des Bundeskriminalamtes und der Polizei Hannover ergeben, dass Menschen, die sich gegen einen Straftäter wehren, oftmals eine Chance haben, nicht Opfer der angestrebten Tat zu werden. Wir hoffen, durch den Selbstbehauptungskurs die Kinder zu stärken und ihnen Mut zu machen, sich zu verteidigen.

Koordinatorin: Insea Baum

.