Willkommen auf der Homepage des Clara-Schumann- Gymnasiums in Bonn!

PoetrySlamFoto

Was bitte? Dichterschlacht? Keine Sorge, es ist niemand zu Schaden gekommen beim ersten Poetry Slam (deutsch: Dichterwettstreit, oder eben auch Dichterschlacht) am Clara-Schumann-Gymnasium, der am 19. März in der Aula stattgefunden hat.
Vielmehr haben die 10 TeilnehmerInnen an dem Schreib- und Vortragswettbewerb zusammen mit den Moderatoren den zahlreichen Zuschauern einen abwechslungsreichen und äußerst unterhaltsamen Abend beschert. Inhaltliche Vorgaben gab es kaum und so konnten sich die Poeten nach Lust und Laune austoben. Das Themenspektrum reichte von politischen, zeitgeistkritischen über lustige bis hin zu sehr persönlichen Texten.
Mit beeindruckender Bildsprache und vereinnahmender Bühnenpräsenz versuchten die SchülerInnen aus den Klassen 8 bis hin zur Jahrgangsstufe Q2 die Zuschauer von ihren Beiträgen zu überzeugen. Und dies gelang durchweg, wie das extrem knappe Votum des Publikums, das – wie bei Poetry Slams üblich – am Ende den besten Beitrag küren durfte, zeigte. Gewinnen musste natürlich letztlich doch jemand und so fiel die Wahl auf den Beitrag von Alexander Wollenweber aus der Q2, der sich über 2 Karten für den nächsten Poetry Slam im Bonner Pantheon Theater freuen durfte. Ums Gewinnen ging es aber letztlich gar nicht, wie die ausgelassene Stimmung bei allen TeilnehmerInnen am Ende der Veranstaltung auf der Bühne zeigte.  
Noch einmal einen herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben diesen Abend so unvergesslich zu machen! Die Planungen für den nächsten Poetry Slam laufen bereits.